• 1

Hallo,

ich heiße Martin Baier, bin Inhaber der Firma Baier und führe sie bereits in der 3. Generation. Gerne nehme ich Sie mit auf eine kurze Reise durch mein Leben:

Frische Beeren und Pilze umgaben mich seit meiner Kindheit auf dem Hof unseres Familienbetriebs.

Mein Bruder und ich ließen uns zu Hause oft angebratene Pfifferlinge und frisch gepflückte Waldbeeren im Kreise unserer liebevollen Familie schmecken. Aus den vielen, nach natürlichem Holz duftenden Spankörben bauten wir Burgen, erklommen wacklige Türme, kletterten auf Obstbäume und aßen genüsslich Kirschen – ein riesiger Naturspielplatz.

Als Schuljunge durfte ich in der Produktion und im Lager mithelfen. Das Schönste am Sommer war für mich, täglich mit dem LKW zu unseren Sammelstellen in vielen Dörfern rund um Pressath mitfahren zu dürfen. Um alles schnell, frisch und pünktlich an unsere Kunden liefern zu können oder zu konservieren, haben wir uns tüchtig angestrengt. Als junger Erwachsener holte ich zur Saison alleine die frischen Beeren und Pilze unserer Region ab.

Wenig später lehrte mein Vater mich die wirtschaftliche Seite des Betriebs. Mein Onkel Albrecht zeigte mir viel Organisatorisches und Praktisches in der Produktion. Von beiden zusammen nahm ich reichlich Know-how mit in die 3. Generation des Familienunternehmens. Ich erlernte den Beruf des Industriekaufmanns, studierte Betriebswirtschaftslehre und bekam das nötige Handwerk und die Erfahrungen meiner Vorfahren mit.

Das Wichtigste brachte mir mein Vater bei:

Liebe das Lebensmittel, halte die Qualität hoch und schätze alle Mitarbeiter!

Und das Allerwichtigste lehren mich meine Kinder:

Sei nachhaltig, umweltbewusst und liebe das, was du tust!


Ihr Martin Baier

Kubik-Rubik Joomla! Extensions